In Konfliktsituationen helfen, beraten und Wege finden: M.I.B.

Aufnahmeverfahren

Aufnahmeverfahren

Anfragen für die Aufnahme eines Mädchens oder Jungen in unsere fWG erfolgen i.d.R. durch das fallzuständige Jugendamt (JA).

Hierbei kann sofort ein erster Gesprächstermin vereinbart werden.

In diesem Gespräch soll u.a. der Hilfebedarf aus der Sicht der Beteiligten dargestellt, die vorherrschende Situation erörtert und die Arbeitsweise der fWG Makowski mit deren Rahmenbedingungen vorgestellt werden.

Weitere Vorgehensweisen für eine Aufnahme können individuell mit allen Beteiligten besprochen und festgelegt werden.

Sie erreichen uns unter folgenden Nummern:
Festnetz:05691 - 50387 (ab 14.00 Uhr)
Handy:0172 - 56 58 490 (Diana Makowski)
Handy:0151 - 708 45 455 (Frank Makowski)

Weiter zu Kontaktseite

Zum Vergrößern ins Bild klickenZum Vergrößern ins Bild klicken