In Konfliktsituationen helfen, beraten und Wege finden: M.I.B.

M.I.B. (MIB) - Menschen individuell begleiten. In unserer Einrichtung nehmen wir Kinder und Jugendliche nach KJHG (SGB VIII) § 27 in Verbindung mit §34 auf. Eine Besonderheit unserer Einrichtung ist die Arbeit mit Pferden auf der Basis des Horsemanship Konzeptes. Hierbei geht es primär um den Umgang mit den Tieren in ihrer Sprache und das daraus resultierende Überdenken der eigenen (Körper) Haltung und (Körper) Sprache. Natural Horsemanship basiert auf dem Kommunikationssystem welches die Pferde untereinander benutzen. Der Mensch muss sich die verschiedenen Körper-, Bewegungs- und Verhaltensweisen aneignen. Pferde reagieren ausschließlich auf diese Körperzeichen. Gewalt oder lautes Schreien, hektische Bewegungen oder Aggressivität führen nicht zum Ziel, sondern sind hier kontraproduktiv. Ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit liegt im Bereich der gelebten Partizipation und Empathie in Bezug auf das Kind/ den Jugendlichen und sein familäres Umfeld. Als familienintegrative Wohngruppe bieten wir insgesamt vier Plätze an.

M.I.B. - Menschen individuell begleiten

NEU: Wir nehmen auch unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (umF) auf - Weiter